AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Caminada Magazin

Ringier Axel Springer Schweiz AG, Zürich (nachfolgend «RASCH») betreibt die Internetseite «caminadamagazin.ch» und gibt zweimal jährlich das Caminada Magazin heraus.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend «AGB») regeln das Vertragsverhältnis zwischen RASCH und den Kundinnen und Kunden von «caminadamagazin.ch» sowie Abonnentinnen und Abonnenten des Caminada Magazins (nachfolgend die «Kunden» und einzeln der «Kunde»).

«caminadamagazin.ch» können Sie aufrufen, ohne sich zu registrieren. Zwecks Erwerb eines Abonnements des Caminada Magazins (nachfolgend «Magazin Abonnement») werden Sie aufgefordert, folgende Personendaten anzugeben: Anrede, Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum (optional). Informationen zur Erhebung und Nutzung der Personendaten entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen.
Mit der Nutzung der Internetseite «caminadamagazin.ch» und/oder dem Erwerb  des Magazin Abonnements bestätigen Sie, diese AGB gelesen und verstanden zu haben und zu akzeptieren.


Vertragsschluss 
Der Erwerb des Magazin Abonnements ist verbindlich, sobald der Kunde den Bestell-Button klickt oder sich auf andere Art (z.B. Anmeldetalon per Briefpost; E-Mail-Bestellung) anmeldet für das Magazin Abonnement. Nach unbenütztem Ablauf der Zahlungsfrist kann RASCH den Kauf stornieren. 

RASCH behält sich das Recht vor, Käufe aufgrund von Umständen, die nicht im Einflussbereich von RASCH liegen (höhere Gewalt, behördliche oder gerichtliche Verfügung und dgl.) ohne Kostenfolgen für den Kunden zu annullieren.

Der Widerruf eines abgeschlossenen Abonnements ist grundsätzlich nicht möglich. Vorbehalten ist ein Widerruf bei Bezahlung via Kreditkarte, soweit und sofern dies die Bestimmungen des betreffenden Kreditkarteninstituts vorsehen. 


Erneuerung Magazin Abonnement
Der Kunde wird vor Ablauf des Abonnements mit einer Offerte zur Vertragsverlängerung kontaktiert. Falls Sie die Offerte annehmen und das entsprechende Abonnement bezahlen, verlängert sich der Vertrag um die gleiche Dauer wie das ursprüngliche Abonnement.


Vertragsbeendigung 
Abgeschlossene Printabonnemente können grundsätzlich nicht vor Ablauf der festen Laufzeit ordentlich gekündigt werden. 

Eine Rückerstattung der bereits bezahlten Abonnementsgebühren ist ebenfalls nicht möglich. Jedoch kann die Zustellung des Magazin Abonnements bis zum Ablauf der Abonnementslaufzeit an eine andere Person umgeleitet werden. Bitte melden Sie die entsprechende Adresse dieser Person unserem Customer Service Center.

Eine Kündigung aus wichtigem Grund (im Sinne des Gesetzes) bleibt vorbehalten. In diesem Fall erfolgt eine anteilsmässige Rückerstattung der bereits bezahlten Abonnementsgebühren. 

Preise und Zahlungsbedingungen 
Alle Preise sind brutto in CHF (Schweizer Franken) angegeben, inklusive die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt.) und gelten nur für Lieferungen innerhalb der Schweiz. Massgebend ist jeweils der publizierte Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Technische Änderungen, Irrtümer, Schreib- und Druckfehler bleiben vorbehalten. RASCH behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.

Allfällige Nebenkosten wie z.B. Verpackungs- und Lieferkosten (falls anwendbar) werden separat im Bestellprozess ausgewiesen und zusätzlich verrechnet. Je nach Zustellungsort können unterschiedliche Kosten anfallen. 

Das Entgelt ist jeweils im Voraus zu leisten und wird mit dem Kauf zur Zahlung fällig. Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Zustellung zu bezahlen.  Bei Zahlungsverzug ist RASCH berechtigt, die Lieferung einzelner oder sämtlicher vom Kunden bestellte Produkte ohne Ankündigung einzustellen.  

Lieferbedingungen 
Die Lieferung erfolgt durch Sendung an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse. 
Soweit RASCH aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät, eine falsche Lieferung ausführt oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Soweit die Lieferung noch möglich ist, behält sich RASCH vor, die Lieferfrist angemessen zu verlängern, ohne dass der Kunde Ansprüche geltend machen kann. Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet. 


Abonnementenservice 
Der Kunde hat allfällige Bearbeitungsanträge (Adressänderungen, Feriennachsendungen in die Schweiz, etc.) mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Stichtag beim Customer Service Center schriftlich, telefonisch oder über die entsprechenden Online-Dienste zu beantragen.
Feriennachsendungen innerhalb der Schweiz sind in der Regel nicht mit zusätzlichen Versandkosten verbunden. 


Haftungsausschluss
RASCH haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige Verletzung ihrer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten entsteht. Eine Haftung von RASCH für direkte Schäden bei leichtem Verschulden oder für indirekte Schäden (wie Folgeschäden und entgangenem Gewinn) – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausgeschlossen. 
RASCH übernimmt keine Haftung für Datenverluste und für Fehler, die nicht in ihrem Verantwortungsbereich liegen, namentlich für Fehler von Betreibern von Telekommunikationsdiensten, Access und Hosting Providers etc. sowie für technisches Versagen oder Malware, insb. Schadsoftware. 
RASCH behält sich vor, den Zugang zur Webseite jederzeit ohne Vorankündigung teilweise einzuschränken oder die Webseite vollständig abzuschalten und das Angebot von Produkten und Dienstleistungen anzupassen. Jegliche Haftung in diesem Zusammenhang wird vollumfänglich wegbedungen und Ansprüche der Kunden sind ausgeschlossen, insbesondere solche auf Rückerstattung von Gebühren oder bereits ausgelösten Zahlungen und/oder auf Schadenersatz.

Überdies übernimmt RASCH keine Gewährleistung für das Funktionieren der Webseite, die ununterbrochene und jederzeitige Verfügbarkeit der Produkte und Dienstleistungen und deren zeitgerechte Lieferung. 
Die Webseite kann Links zu Webseiten bzw. Angebote Dritter enthalten. Diese Seiten bzw. Angebote werden nicht durch RASCH betrieben oder überwacht. RASCH lehnt jegliche Verantwortung für den Inhalt und Betrieb von verlinkten Webseiten bzw. Angeboten Dritter ab.

RASCH setzt sich dafür ein, dass die Inhalte im Shop sowie die Inhalte in den Publikationen richtig, vollständig und aktuell sind; gleichwohl kann keine Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte gemacht werden. RASCH lehnt hierfür jegliche Haftung ab. Die Verwendung derartiger Informationen und Daten geschieht auf eigenes Risiko des Kunden. 

Diese Haftungsbeschränkungen finden auch auf die Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von RASCH Anwendung. 

Immaterialgüterrechte und andere Rechte
RASCH ist Eigentümerin und Betreiberin von «caminadamagazin.ch». Sämtliche auf «caminadamagazin.ch» verwendeten Marken, Namen, Logos, Bilder, Designs, Texte und andere Materialien gehören RASCH oder den Partnerunternehmen. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen dieser Marken, Namen, Logos, Bilder, Designs, Texten und anderen Materialien für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von RASCH untersagt.


Datenschutz, Datenbearbeitung und Datensicherheit
Die Bearbeitung der Daten durch RASCH unterliegt den Datenschutzbestimmungen, welche hier zu finden sind.


Änderungen der AGB
RASCH behält sich die jederzeitige Änderung der AGB vor. Die geänderten AGB werden den Kunden jeweils durch Benachrichtigung an geeigneter Stelle zur Kenntnis gebracht. Die neue Version der AGB gilt ab Publikation.

Nachträgliche Änderungen der AGB gelten als vom Kunden genehmigt, wenn der Kunde nicht innert 14 Tagen seit Kenntnisnahme der geänderten AGB schriftlich den neuen AGB widerspricht. Mit der fortgesetzten Nutzung von «caminadamagazin.ch» und/oder des Magazin Abonnements anerkennt der Kunde die jeweils gültigen AGB.


Allgemeine Bestimmungen
RASCH behält sich das Recht vor, «caminadamagazin.ch» jederzeit ohne Vorankündigung zu deaktivieren. Der Kunde hat daraus keinen Anspruch gegenüber RASCH. Die Deaktivierung von «caminadamagazin.ch» hat keine Auswirkung auf die Erfüllung bereits eingegangener Verträge zwischen Kunden oder RASCH.
Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise ungültig oder unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit und/oder Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen der AGB unberührt. Die ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der ungültigen und/oder unwirksamen Bestimmungen in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Das Gleiche gilt bei etwaigen Regelungslücken.

Gerichtsstand und anwendbares Recht
Die AGB unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht, unter Ausschluss des Bundesgesetzes über das Internationale Privatrecht (IPRG) und des Wiener Kaufrechts (CISG).
Ausschliesslich zuständig für alle sich im Zusammenhang mit diesen AGB ergebenden Streitigkeiten, einschliesslich solche über das gültige Zustandekommen, die Rechtswirksamkeit, die Auslegung, Erfüllung, Verletzung, Änderung oder Auflösung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Kunde und RASCH sowie im Zusammenhang damit erhobenen ausservertraglichen Ansprüchen ist Zürich.

Kontaktadresse
Caminada. Das Magazin

Ringier Axel Springer Schweiz AG

Flurstrasse 55

CH-8048 Zürich
info@caminadamagazin.ch

 

14.5.2021

More Free Reads