Rezepte > Rezept! Rettichsalat mit Tofu von Zizi Hattab
Caminada. Das Magazin Gericht Rettichsalat mit Tofu von Zizi Hattab 2022

Rezept! Rettichsalat mit Tofu von Zizi Hattab

Der Rettichsalat der «Kle»-Chefin überzeugt auch bei der Sauce. Eine erfrischende Orangenblüten-Vinaigrette sorgt für raffinierte Aromen.

Zutaten

Orangenblüten-Vinaigrette
Saft von 2 Zitronen
1 TL Orangenblütenwasser
15 g Zucker
1 TL Salz
1 Prise Paprika, edelsüss
1 Prise Zimt
1 Prise Oregano, getrocknet
250 ml Olivenöl extra vergine

 

Rettichsalat
200 g geräucherter Tofu
100 g süsse Sojasauce (Ketjap Manis)
20 g Zucker
1 Handvoll Pinienkerne
2 schwarze Rettiche (oder je 1 schwarzen und 1 weissen Rettich)
1 Apfel
etwas Rapsöl
ein paar frische Pfefferminzblätter ein paar frische Oreganoblättchen

Zubereitung

Orangenblüten-Vinaigrette
Für die Vinaigrette alle Zutaten bis auf das Öl in ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer mixen. Das Öl langsam in einem dünnen Strahl dazugeben und weitermixen, bis eine cremige, homogene Sauce entsteht. Beiseitestellen.

Rettichsalat
Den Tofu in etwa 1 Zentimeter gros se Würfel schneiden. Mit der süssen Sojasauce und dem Zucker mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Die Pinienkerne im Ofen bei 180 Grad während 5 Minuten rösten.

Die Rettiche waschen und in etwa 2 Zentimeter dicke Würfel schneiden. Den Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Etwas Rapsöl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und den Tofu darin anbraten. Regelmässig wenden, bis der Tofu auf allen Seiten eine dunkle, karamellfarbene Kruste hat. Anschliessend den Tofu mit den Apfel und Rettichstücken in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. Die gerösteten Pinienkerne darüberstreuen und mit Pfefferminz und Oreganoblättern garnieren.

Tipp
Für noch mehr Geschmack und unterschiedliche Texturen kann der Rettich bis drei Tage zuvor eingelegt werden in einer Lösung aus 1 Liter Wasser, 2 Dezilitern Weissweinkräuteressig, 1 Deziliter weissem Balsamico, 1 Deziliter Tafelessig, 70 Gramm Zucker und 55 Gramm Salz.

Ergibt ca. 4 Portionen

Foto: Pascal Grob

 

More Free Reads