Rezepte > Cavatelli della Mamma & Spareribs by Campanella
Caminada. Das Magazin Homestory Marco Campanella Cavatelli della Mamma mit Spareribs 2022

Cavatelli della Mamma & Spareribs by Campanella

Marco Campanella steht im «La Brezza» im Hotel Eden Roc in Ascona am Herd. Zu Hause mag er es bodenständig: Pasta della Mamma & Spareribs!

Zutaten

Pastateig
250 g Mehl
250 g Semola fein (Hartweizengriess)
230 g lauwarmes Wasser

 

Sauce aus grillierten Ramati-Tomaten
20 Stück Ramati-Tomaten
50 g Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
Rosmarin, Basilikum, Salz
1 Schalotte, gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
500 g Cherry-Tomaten
1,5 l Tomatenpassata

 

Spareribs
500 g Spareribs
3 bis 4 EL Olivenöl
Salz
1 Knoblauchzehe, in Scheiben
2 Zweige Rosmarin

Zubereitung

Cavatelli della Mamma Pastateig
Alle Zutaten vermischen und zu einem homogenen Teig kneten. Danach in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Den Pastateig teilen (nicht verwendeten Teig sofort wieder in Folie einwickeln, damit er nicht austrocknet) und Rollen von ca. 6 bis 8 Millimetern Durchmesser formen. Mit einem Messer in Zylinderchen von 2 Zentimetern Länge schneiden. Mit der Spitze des Zeig- und Mittelfingers jedes Stück eindrücken und leicht einrollen, damit ein Hohlraum entsteht. Auf einem bemehlten Brett ca. 10 Minuten trocknen lassen.

Wasser zum Kochen bringen, salzen, die Cavatelli etwa 5 Minuten lang al dente kochen. Aus dem Wasser nehmen und zur Tomatensauce geben.

Sauce aus grillierten Ramati-Tomaten
Ramati-Tomaten waschen, halbieren und auf ein Ofenblech setzen. Mit Olivenöl, Knoblauch, Schalotte, Rosmarin, Basilikum und Salz würzen. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Ramati-Tomaten 30 bis 40 Minuten schmoren, bis sie eine schöne Farbe haben. Die Haut von den Tomaten lösen. Die Tomaten im Thermomix mixen oder pürieren.

Separat in einem Topf eine Schalotte und eine Knoblauchzehe anschwitzen, bis sie etwas Farbe bekommen. 500 Gramm Cherry-Tomaten und Tomatenpassata hinzufügen und etwa 15 bis 20 Minuten köcheln las- sen. Die Ramati-Tomatensauce hinzufügen und köcheln lassen.

Spareribs
Spareribs in Olivenöl und Salz marinieren. Danach im Olivenöl anbraten, Knoblauch und Rosmarin beifügen.

Fleisch in Alufolie wickeln, im Ofen 3 Stunden bei 160 Grad garen. Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit dem Saft in der Tomatensauce weitere 60 Minuten garen. Das Fleisch sollte sich leicht vom Knochen lösen. Eventuell nochmals 20 Minuten nachgaren.

Fertigstellung
Cavatelli und Spareribs auf je einem Teller anrichten und geniessen.

 

Foto: Karin Heer

More Free Reads